Die Alternative zur Nadel ist die Innovation Hya-M!

Lippenvolumen & Faltenaufpolsterung ohne Nadel!


Hyaluron ist ein wichtiger und natürlicher Bestandteil des Bindegewebes. Es bindet Wasser und stellt dadurch Volumen her.

Mit zunehmendem Alter aber nimmt es ab und das Gewebe erschlafft. Die Folge ist Faltenbildung.

Aber das muss nicht sein!

 

Seit vielen Jahrzehnten macht sich die Medical Beauty-Branche die Wirkungsweise der Hyalyronsäure zunutze und setzt sie unter anderem im Bereich des Anti Aging ein.

Sie findet Anwendung in der Faltenaufpolsterung, der Lippen-Modellierung und im Aufbau von Gesichtskonturen sowie zur Verbesserung des Hautbildes.

Revolutioniert wurde die Hyaluron-Behandlung nun mit dem innovativen Hya-M Treatment.

 

 

Hyaluron- Unterspritzung war gestern! Heute ist es uns möglich, die gleichen Resultate zu erzielen! Nadellos & schmerzfrei.

wirkungsweise

Mit dem Hya-M Druckverfahren wird die quervernetzte Hyaluronsäure, mittels erhöhtem Druck durch natürliche, mikroskopisch feine Kanäle in die Haut schnell, präzise und sicher eingeschleust. So können sämtliche Falten -  Wangenbereich abwärts unterpolstert werden und Lippen mehr Volumen erhalten.

Das Ergebnis: Eine schonende Behandlung ohne Nebenwirkungen. 

 

die vorteile

  • Nicht invasiv
  • Nadellos
  • Keine Ausfallzeit
  • Keine Narben
  • Keine Schmerzen
  • Sofort sichtbares Ergebnis

behandlungs-spektrum

  • Volumenaufbau Lippen
  • Volumenaufbau Wangen
  • Faltenreduktion Nasolabial
  • Faltenreduktion Mundwinkel
  • Faltenreduktion Plissefältchen
  • Faltenreduktion Knitterfältchen

behandlung im überblick

  • Behandlungsdauer: ca. 15- 20  Minuten
  • Ergebnis sofort sichtbar
  • Keine Ausfallzeit sofort Gesellschaftsfähig  
  • Langanhaltende Wirkung von ca. 4 - 12  Monate

die behandlung wird nicht durchgeführt bei:

  • Akutem Herpes
  • Einnahme von Blutverdünnern
  • Schwangerschaft
  • Diabetes
  • Hautkrebs
  • Chemo- & Strahlentherapie - Patienten
  • Hautentzündungen
  • Kelloid- Neigung 
  • Allergie gegen das Präparat 

 

 

 

 

nebenwirkungen

Das Hya-M Treatment ist eine risikoarme Behandlungsform ohne Nebenwirkungen.

In einzelnen Fällen kann es zur einer von Hämatomen kommen, die nach 12- 24 Stunden entstehen können. Auch kann es nach einer Behandlung zur Rötung und Schwellung der behandelten Haut kommen. Diese klingt aber nach einigen Stunden wieder ab.

 


 

 

wie viele behandlungen sind notwendig ?

Je nach Befund, der zu behandelnden Hautregion und dem gewünschten Ergebnis kann eine weitere Behandlung erforderlich sein. 

Eine Nachbehandlung ist frühestens nach 4 - 6  Wochen möglich.

 

 


Wir bitten um Verständnis, dass die Kostennote erst nach Begutachtung genannt werden kann. 

Voraussetzung für ein Hya-M Treatment ist ein umfassendes Beratungsgespräch, in dem Mitarbeiter von MIA Asthetics® ausführlich die Methode erläutern, die zu behandelnde Stelle in Augenschein nehmen und einen Gesundheits-Check-up durchführen.