SOFT PLASMA TREATMENT | Faltenbehandlung ohne op

Sanfte Behandlung mit modernster Plasmatechnologie ersetzt Schönheitsoperation mit Skalpell und Narkose

 

DIE SOFT PLASMA TECHNOLOGIE 

 

Für leichtere Fältchen bietet sich das Plasma Softlifting an. Hier wird zunächst mit einem Thermaltip die Haut durch extrem leichte Erhitzung aufgeraut und so stimuliert, dass die Kollagenbildung der Haut neu angeregt wird, was für eine nachhaltige Hautstraffung sorgt. Anschließend werden Wirkstoffe wie Hyaluron, Kollagen und Vitamine in die Haut eingeschleust. Das Hautbild wird enorm verbessert, Falten verschwinden und Poren werden sichtbar verfeinert. Plasma Softlifting bietet sich zur Hautstraffung, zur Faltenreduktion und für Problemhaut wie Akne oder Akne-Narben an. Ausfallzeiten entstehen keine

die vorteile

 

 

  • keine Narkose 
  • keine Schnitte
  • keine Blutung
  • keine Nähte
  • keine Ausfallzeit
  • keine Narben
  • keine Schmerzen
  • sofort sichtbares Ergebnis

behandlungs-spektrum

  • Unterlidstraffung
  • Faltenbehandlung
  • Hautstraffung Hals, Dekollete  & Hände

BEHANDLUNG IM überblick

  • Behandlungsdauer: ca. 30-60 Minuten
  • sofort sichtbares Ergebnis
  • langanhaltende Wirkung 
  • 3 - 6  Behandlungen erforderlich 

die nebenwirkungen

Jede Haut ist individuell zu betrachten. Folgende Nebenwirkungen können auftreten: 

 

  • Rötungen die jedoch im laufe der Stunden danach verschwinden

wie viele behandlungen sind notwendig ?

Je nach Befund , der zu behandelten Hautregion und dem gewünschten Ergebnis sind mehrere Behandlungen erforderlich. 

Wir empfehlen 3 bis 6 Behandlungen im Abstand von 3 Wochen. Kann ideal mit Microneedling Behandlungen oder dem BB Glow Treatment kombiniert werden.

 

 

preise

Alle Preise enthalten die gesetzlichen 19% Mehrwertsteuer. Wir bitten um Verständnis, dass die Kostennote erst nach Begutachtung genannt werden kann. 

Voraussetzung für eine Plas-M Treatment ist ein umfassendes Beratungsgespräch, in dem Mitarbeiter von MIA Asthetics® ausführlich die Methode erläutern, die zu behandelnde Stelle in Augenschein nehmen und einen Gesundheits-Check-Up durchführen.

 

 

Mia Chramas | PlasM Trainerin für Deutschland und Griechenland